Schaschlik aus dem Kaukasus

 

Schaschlik aus dem KaukasusZutaten

    • 1 kg frisches Nackenfleisch* von Schwein, Rind oder Lamm
    • 3 Gemüsezwiebeln
    • 500 ml Milch
    • 1 Schuss Essig
    • 1 Kiwi
    • Salz und Pfeffer
    • etwas Tomatenmark


Zubereitung

  • Schneiden den Nacken* in nicht zu kleine Würfel.
  • Die Zwiebeln halbieren und in halbe Ringe schneiden.
  • Tomatenmark, Salz, Pfeffer und einen Schuss Essig mischen und mit der Hand in das Fleisch gut einmassieren.
  • Alles in eine große Schüssel geben und mit der Milch auffüllen. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank einziehen lassen.
  • Am nächsten Tag die Marinade abschmecken und eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
  • Ca. 2 Stunden vor dem grillen* die Kiwi schälen, in kleine Stücke schneiden und in die Marinade hinzu geben und ebenfalls in das Fleisch einmassieren. Die Kiwi nicht zu lange (max. 2 Stunden) in der Marinade lassen, da sonst das Fleisch zu weich wird und vom Spieß fällt.
  • Anschließend das Fleisch auf Spieße ziehen und grillen. Kurz vor dem Verzehr mit Essigwasser beträufeln.

Tipp: Sehr lecker schmeckt auch, frische Zwiebelringe in leichtes Essigwasser einzulegen und zum Schaschlik servieren.

 

weitere Rezepte

* = Affiliatelink